{bild1}Verteilen Sie mehrere Zahlenkarten auf dem Beckenboden.{/bild}

{bild2}Nennen Sie nun eine Zahl oder lassen Sie ein Kind würfeln.{/bild}

{bild3}Das Kind taucht nun nach dieser Zahl. Sobald es sie gefunden hat, taucht es auf.{/bild}

{bild4}Während es zur anderen Beckenseite schwimmt, ist das nächste Kind an der Reihe.{/bild}

{bild5}Sie können auch andere Materialien nehmen. Wichtig ist, dass sie leicht zu greifen sind. Liegen die laminierten Karten flach auf den Boden, können sie beim Greifen geknickt werden.{/bild}