Beim Wettkampfschwimmen musst du Folgendes beachten:

  • Schwimme dich vor deinem Start ein und halte die Muskeln warm.
  • Achte auf deinen Aufruf, stelle dich dann am Startblock auf.
  • Der Zeitnehmer am Startblock wird, sobald der Schwimmer vor dir gestartet ist, deine Personalien prüfen.
  • Sobald alle Schwimmer, die sich im Moment im Wasser befinden, angekommen sind, geht es für dich los.

{bild1}Der Starter steht an der Längsseite des Beckens und gibt das Kommando.
Sobald er mehrmals durch seine Pfeife bläst (3 bis 4 mal), halte dich bereit, indem du z. B. deine Badelatschen und deinen Trainingsanzug aus­ziehst.{/bild}
{bild2}Dann folgt der erste, lang gezogene Pfiff. Das bedeutet, dass du ins Wasser springen sollst.{/bild}