Für Eltern:
Sollten Sie im öffentlichen Betrieb mit einer kleinen Gruppe schwimmen gehen, fragen Sie die Schwimmmeisterin/den Schwimmmeister, ob Sie einen abgeteilten Bereich im Nichtschwimmerbecken zugewiesen bekommen können. Sollte die Halle zu gut besucht sein, wird Ihr Wunsch kaum erfüllt werden. Vielleicht gibt es aber Zeiten, in denen sich das eher umsetzen ließe.

Ihre Aufmerksamkeit darf dann aber nciht durch andere Dinge abgelenkt werden, weder vom Smatphone noch durch ein jüngeres Kind, welches noch nicht schwimmen kann.