{bild1}Mit einer unter den Rücken gelegten Pool-Nudel erreichen Sie, dass die Hüfte hoch liegt und sich die Beine weitgehend an der Oberfläche befinden. Diese Position ist optimal, da sie der später anzustrebenden Wasserlage entspricht.{/bild}
{bild2}Mit einem Brett unter dem Rücken kann das gleiche Ergebnis erreicht werden, nur leider rutscht es schneller zur Seite weg. Dazu sollte ein Partner bereitstehen und es festhalten.{/bild}
{bild3}Ebenso kann ein Erwachsener sich hinter das Kind stellen und es mit einem angewinkeltem Bein im Rücken hochdrücken. Treppenstufen oder eine Box im Wasser könnten dazu hilfreich sein. {/bild}