Nun legt sich das Kind den Luftballon als Kissen unter den Kopf. Die Rückenlage erfordert etwas Überwindung, aber sobald der Beinschlag eingesetzt wird, merkt das Kind, dass es an der Oberfläche liegen kann.