Der Kraularmzug ist etwas schwieriger, da die meisten Kinder zum Einatmen den Kopf nach vorne heben. Dadurch verlassen sie die gute Wasserlage, Po und Beine sacken herab und sie kommen nicht so gut vorwärts. Auch hierzu gibt es viele Übungen, um das Atmen zur Seite zu lernen.