{bild1}Um erste Beintechnik in Rücken und Kraul zu lernen, sollte sich das Kind z. B. an einem Geländer festhalten und mit einem Bein am Rand des
Beckens oder der Treppe stehen. Nun streckt es seine Zehen nach unten; idealerweise berührt es die Wasseroberfläche. Jetzt wird das Bein aus der Hüfte nach vorn und hinten geschwungen. Legen Sie dem Kind einen kleinen Ball vor den Fuß, den es wegkicken soll.
Verhindern Sie übertriebenes Schaukeln oder Einknicken des Knies.{/bild}

{bild2}Beim Rückenschwimmen ist die Abwärtsbewegung des Beins entspannt, die Aufwärtsbewegung dagegen kraftvoll. Beim Kraulschwimmen ist es genau umgekehrt.{/bild}