{bild1}Stellen Sie sich mit einem senkrecht gehaltenen Reifen etwas entfernt von der Stelle auf, an der Ihr Kind springen wird.
Geben Sie ihm ein Brett oder eine Pool-Nudel, mit dem es durch den Ring springen kann.

Diese Übung kann erweitert werden, indem Sie dem Kind den Beinschlag beibringen und es das Gleiten lernt. So können Sie sich immer weiter von der Abstoßstelle entfernen. Auch in Rückenlage kann die Übung durchgeführt werden, sofern das Kind sie selbstständig kann.{/bild}

{bild2}Kinder lieben es, durch Tunnel hindurchzuschwimmen. Sollten Ihnen weitere Helfer zur Verfügung stehen oder Sie mehrere Kinder betreuen, können Sie einen langen Tunnel erstellen.
Sobald das Kind hindurchgeschwommen ist, bekommt es die Nudel des Kindes, welches als nächstes dran ist.{/bild}