{bild1}Die Hände werden zu nah am Kopf eingetaucht und verlassen das Wasser schon bei der Badehose. Die Bewegungen sind hektisch.{/bild}

{bild2}Behebung: Auf ruhige und gleich­mäßige Bewegungen achten. Gezielte Armbewegungen durchführen. Vergleich zur Uhr: Die linke Hand wird kurz vor 12 Uhr eingetaucht, die rechte kurz nach 12.{/bild}