{bild1}Für das Üben des Beinschlags in Bauchlage kann ein Erwachsener mit seinem Bein das Kind stützen. Treppenstufen oder eine Box im Wasser sind dazu hilfreich.{/bild}

{bild2}Selten lassen sich die Beine eines Kindes optimal führen, wenn nicht ein Partner zur Verfügung steht, der es an der Hüfte festhält.
Die einfachste Lösung ist die Übung am Beckenrand, an dem sich das Kind festhalten kann.{/bild}

{bild3}Achtung: Flossen sind beim Brustschwimmen tabu! Bitte beachten Sie, dass Flossen die Bewegungen des Beinschlags behindern.{/bild}