Wirkung: Kräftigung der hinteren Oberschenkel- und Hüftmuskulatur, sowie der Gesäß- und Rückenmuskulatur – statisch oder dynamisch

Ausführung:

  • Lege dich in die Rückenlage, winkle das linke Bein an und strecke das rechte.
  • Deine Arme liegen neben deinem Körper und stabilisieren die Lage.
  • Nun hebst du deine Hüfte möglichst hoch an und bleibst so (statisch) oder …
  • … du bewegst das rechte Bein leicht angewinkelt auf und ab (dynamisch).

Hinweis: Achte darauf, dass du nicht ins Hohlkreuz gerätst und dass deine Hüfte möglichst angehoben bleibt.