Wenn Sie die Kinder anfangs ein paar Bahnen auf verschiedene Arten hüpfen lassen, zeigt Ihnen das, welches Kind motorisch gut entwickelt ist und welches z. B. zwei Dinge nicht gleichzeitig durchführen kann. So ist die Übung Hüpfe vorwärts und schwinge dabei die Arme nach vorne oder umgekehrt mit Rückwärtshüpfen für einige Kinder ein Problem, das sie aber meistern, je öfter sie das üben.